Auf geht’s….

Liebe Fasnächtlerinnen
Liebe Fasnächtler

Bald wird der Moment endlich kommen und unsere bezaubernde Muschelfee Livia wird die Geschicke der Gemeinde von Kurt Baumann für die närrische Zeit übernehmen. Während dieser 25. Sirnacher Fasnacht wollen wir sie ab dem Schmutzigen Donnerstag auf eine Weltreise entführen. Wer wünscht es sich nicht aufzubrechen um fremde Orte und Kulturen zu entdecken, dem Abenteuerdurst sind keine Grenzen gesetzt. Genau dieses Gefühl wollen wir bei Ihnen auslösen. Sie sollen sich fühlen wie Phileas Fogg, aus dem berühmten Roman von Jules Verne, der sich aufmachte die Erde in 60 Tagen zu umrunden. So viel Zeit wird uns leider nicht bleiben, doch mit der modernen Technik werden wir das auch in den sechs Tagen die wir zur Verfügung haben schaffen. Ich lade sie herzlich ein dabei zu sein, wenn am Schmutzigen Donnerstag die Reise losgeht.

Das Land der Guggen werden wir am Freitag erreichen. Bunt und schrill wie aus einer anderen Welt sind die Guggen die uns traditionell am Freitag besuchen werden. Die Musik der fremden Kulturen wird sie bestimmt in Ihren Bann ziehen, bestaunen Sie diese Klänge und Kostüme auf dem Gemeindeplatz und im Dreitannen.

Das absolute Highlight der SiFA 2018 erwartet uns dann am Samstag, wenn der grosse Sirnacher Fasnachtsumzug sich abwechslungsreich wie eine Weltreise zeigt. Einmal in Reisestimmung verfallen, will man natürlich nicht gleich wieder nach Hause. Daher feiern wir am Samstagabend mit der Rasslette eine Fasnachtsparty, an der sie mit Bestimmtheit auf Ihre Kosten kommen werden. Für die jüngeren Fasnächtler werden wir an diesem Abend die Turnhalle in Sirnach in eine der grössten Jungend-Discos der Region verwandeln, damit sie an der U19 abgehen können.

Sonntagmorgens wollen wir zusammen den Narrengottesdienst feiern, bevor dann die Tore für unsere kleinsten Fasnächtler öffnen. Der Kindermaskenball wird in diesem Jahr wieder wie früher im Dreitannen stattfinden.

Aber dies ist noch nicht alles, was an Unterhaltung geboten wird. Die SiFA-Beiz im Zelt auf der Etziwiese lädt sie zum Geniessen und fröhlich sein ein. Diese Bar ist das Prunkstück unserer Fasnacht und ist immer ganz besonders schön für sie hergerichtet. Lassen Sie sich überraschen, wie sich die neue SiFA-Beiz für sie präsentieren wird.

So viel Fasnacht macht definitiv hungrig, kommen sie und speisen sie vom Feinsten in unserer SiFA-Stubä. Auch in diesem Jahr begrüsst Sie René und sein Team wieder in der Kantine im Dreitannen.

Nach sechs Tagen werden wir unsere wunderbare Reise wieder beenden und nach Hause zurückkehren. Doch auch das wollen wir feiern und zwar mit einem grossen Feuerwerk und dem Verbrennen des Füürlizapfen auf dem Parkplatz bei der Q20.

Wir sind überzeugt, dass bei der SiFA 2018 wieder für alle Geschmäcker etwas dabei ist und dass sie vom neuen Konzept begeistert sein werden. Kommen sie also vorbei, zeigen Sie sich zum Beispiel in der traditionellen Kleidung ihres Lieblingsdomizils und reisen Sie mit uns.

Um Sirnach auf eine Weltreise zu entführen, dürfen wir einen sehr grossen Aufwand betreiben. Ich möchte mich deshalb ganz herzlich beim SiFA Team und bei den Sponsoren und Behörden bedanken.

 

Zapfä Zapf Zapf

Marco Meuri
Präsident